Mallorca Coasteering Abenteuer

Young people coasteering La Victoria Mallorca

Wie unsere Coasteering-Touren begannen

Vor 5 Jahren führten Patrick und ich Kajaktouren entlang der wunderschönen Küste von La Victoria durch. Wir hielten in kleinen Buchten an, erkundeten diesen einzigartgen natürlichen Spielplatz, kletterten, sprangen von Felsen und schnorchelten entlang der Klippen. Es war ein Riesenspaß! Da entstand die Idee, geführte Touren dorthin zu machen und diese einzigartige Erfahrung mit anderen zu teilen.

Aber wir wußten, daß nicht jeder vorher noch zwei Stunden paddeln möchte! Also begannen wir die Küste zu erkunden und nach Wegen zu suchen, um von der Straße aus Zugang zu diesen abgelegenen Buchten zu erhalten. Aber oft standen wir vor halsbrecherischen Pfaden oder steilen Klippen. Schließlich aber fanden wir mehr und mehr kleine Pfade, die anscheinend von einheimischen Fischern benutzt wurden, um Fische, Krabben und Muscheln zu fangen, oder Meersalz zu sammeln. Mit diesen Pfaden als Zugang zu unseren Touren waren wir zufrieden und dachten: „Das Vergnügen kann beginnen!” Das war der Anfang unserer kleinen Firma Active Alcudia.

People kayaking and coasteering at la Victoria Mallorca

Fotos: Franz Balazs (www.franzbalazs-videoproduction.com)

Coasteering Geschichte und wie es auf Mallorca begann

In Pembrokeshire, Wales, begannen die ersten kommerziellen Coasteering Touren in den 1980er Jahren. Natürlich haben die Menschen sich lange davor schon an den Küsten entlangbewegt, zur Nahrungssuche oder aus Entdeckungstrieb. Mehr Details über die Anfänge von Coasteering finden Sie in dem Artikel „A brief history of coasteering” von Celtic Quest Coasteering.

Unser mallorquinischer Freund Masio war wohl der Erste der, wenn auch eher zufällig, 1998 die erste Coasteering Tour auf Mallorca durchführte. Damals war er mit einem britischen Paar in Alcanada beim Wandern. Weil es jedoch an diesem Tag viel zu heiß war, beschlossen sie, zum Meer hinunterzuklettern, um sich zu erfrischen. Anstatt auf dem normalen Weg zurück zu gehen, schwammen sie, kletterten teilweise über die Felsen und sprangen immer wieder ins Wasser. Dabei entdeckten sie spektakuläre Buchten und Höhlen und waren am Ende ganz begeistert von dieser etwas anderen Wandertour. Und Masio hatte eine neue Coasteering Tour für seine Gruppen entdeckt.

Was genau ist Coasteering?

Beim Coasteering bewegt man sich entlang der Küstenlinie. Diese unterhaltsame Aktivität ist eine Kombination aus gehen, klettern, von Felsen springen, entlang einer Klippe bouldern, sowie schwimmen bzw. schnorcheln. Es ist so ziemlich alles erlaubt und hängt von den Fähigkeiten und Vorlieben jeder Person ab. Natürlich macht es unglaublich Spaß, die Küste auf diese einzigartige Weise zu erleben. 

In den letzten Jahren ist Coasteering weltweit zunehmend populärer geworden. Matt von Kernow Coasteering hat erst kürzlich einen interessanten Artikel über die Verbreitung von Coasteering auf der ganzen Welt veröffentlicht.

Warum Mallorca perfekt für Coasteering ist

Zwischen Mai und Oktober liegen die Wassertemperaturen auf Mallorca zwischen 20 und 27 Grad Celsius. Ideal für Coasteering! Das Meer ist kristallklar und normalerweise sehr ruhig. Auch Gezeitenunterschiede sind im Mittelmeer mit etwa 20cm nur gering. Daher ist Coasteering in Mallorca relativ sicher. Aber aufgepasst bei starkem Wind. Strömungen und Wellen können gefährlich sein. Außerdem sind die Kalksteinfelsen, die vom Spritzwasser über einen langen Zeitraum geformt wurden, manchmal so scharf wie Rasierklingen.

Was macht unsere Coasteering-Touren so besonders?

Man on the rocks coasteering in a beautiful cove in Mallorca
Coasteering group rock scrambling at La Victoria, Mallorca

Wir führen Sie zur spektakulären Felsenküste von La Victoria, einem Naturschutzgebiet mit versteckten Buchten, kleinen Höhlen und interessanten Felsformationen. Wir klettern über Felsen, bouldern entlang von Klippen und die Wagemutigeren können von unterschiedlich hohen Felsen springen. Die weniger Mutigen können natürlich einfach nur zusehen und die Landschaft genießen.

Auch die Unterwasserwelt ist beeindruckend. Beim Schnorcheln entdecken wir häufig Tintenfische, bunte Meerpfauen und Meerjunker, Sardinen, Mönchsfische, Brassen und Kormorane die auf Fischjagd sind. Abenteuerlustige tauchen manchmal durch kleine Felstunnel oder erkunden Meereshöhlen.

Unsere Coasteering Gebiete befinden sich abseits der Touristenpfade. Dort begegnen wir nur selten anderen Leuten, meist nur einigen wilden Ziegen. Und für diejenigen, die schon einmal mit uns auf Tour waren, gibt es aufregende neue Orte zu erkunden – die Küste ist ein riesiger Abenteuerspielplatz, auf dem wir verschiedene Optionen für unsere Touren haben.

Wir können uns glücklich schätzen diese wunderschönen Gegenden zu erkunden. Daher bemühen wir uns deren natürliche Schönheit zu bewahren. Unsere Gruppen sind klein – nicht mehr als 8 Personen, aber oft nur 2 oder 3. Unser Ziel ist es keine Spuren zu hinterlassen und nach Möglichkeit herumliegenden Abfall einzusammeln.

Die Schönheit und Ruhe dieser abgelegenen Orte wird besser geschätzt, wenn man mit einer kleinen Gruppe unterwegs ist. Je weniger Teilnehmer, desto besser können wir uns um jeden einzelnen kümmern. Damit sind die Touren entspannter und persönlicher.

Wer kann mitmachen und was wird gestellt

So ziemlich jeder kann an den Touren teilnehmen. Es ist ein großer Spaß für Familien mit Kindern, aber auch abenteuerlustige junge Leute, da wir die Tour aufgrund der kleinen Gruppen an das Niveau der Teilnehmer anpassen können.

Aber man muß schwimmen können und sollte keine Höhenangst haben. Man benötigt Badezeug und Laufschuhe, die naß werden können. Bringen Sie bitte auch einen kleinen Rucksack mit Getränken und Snacks mit. Wir haben kurze Neoprenanzüge, Taucherbrille und Schnorchel, Schutzhandschuhe und Schwimmwesten.

Also wenn ihr das nächste Mal in Mallorca seid, besucht uns in unserem Büro oder kontaktiert uns. Ein Coasteering Abenteuer solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Casteering group snorkelling at La Victoria in Mallorca
Man jumping off a rock at La Victoria

Fotos: Gerd Kohlmus

Schreibe einen Kommentar

Gerd Kohlmus
Gerd Kohlmus

Gerd lebt seit 6 Jahren in Mallorca. Er organisiert und führt Wanderungen, Coasteering, Schnorcheln und andere Touren hier auf der Insel.

Folgen Sie uns:

Menü schließen